Restposten – Die Vorteile überwiegen die Vorurteile

In den meisten Möbe- und Modegeschäften finden sich oftmals ausgehängte Schilder und Auszeichnungen mit dem Vermerk ,,Restposten“. Viele Personen sind bis heute noch im Unglauben, Restposten verhieße etwas schlechtes. Die Ware sei nicht mehr gut, sie sei nur extrem verbilligt, damit sie doch noch von irgendjemandem gekauft werde.
Doch das ist so nicht richtig. Restposten können zwar manchmal kleine Schönheitsfehler besitzen. Ein Kissenbezug zum Beispiel mit nicht perfekt funktionierendem Reißverschluss oder etwa eine Jacke mit einem fehlenden Knopf. Ein Rock mit einem aufgerissenen Saum oder eine Kette mit einem kleinen fehlenden Anhänger.
,,Restposten“ bedeutet jedoch nicht nur 1b-Ware. Restposten können auch einfach Artikel sein, die so nicht mehr so oft verkauft werden, da sie zum Beispiel noch von letzter Saison übrig sind und aktuell nicht mehr in Mode. Oder eine Socke hat aus Versehen eine etwas hellere Farbe als ihre zweite. Ein Makel vom Hersteller also.
Es kann auch vorkommen, dass die sogenannten Restposten schon einmal gekauft und anschließend wieder zurückgegeben wurden, da erst zuhause ein kleiner Makel, ein aufgerissener Faden oder ein lockerer Knopf auffielen. Diese kleinen Schönheitsfehler sind jedoch noch lange kein Weltuntergang. Die meisten können mit einer etwas geschickten Hand problemlos zuhause wieder hergestellt werden. Da dürfte ein loser Knopf kein Problem darstellen.

Doch nicht nur fehlerhafte Ware wandert in die Restposten- Kartons. Auch zum Beispiel ein Geschirrservice, von dem nur noch ein paar Tassen und Teller zur Verfügung stehen oder ein einziges Teil fehlt, kann immer noch verwendet werden, wenn man noch genügend Teller und Tassen für jede Person hat.
Restposten sind also oft Waren mit einem kleinen, schnell selbst wieder reparierten Makel, oder Artikel, von denen nur noch ein Einzelprodukt verwendet werden kann.
Es empfiehlt sich jedoch immer, die Restposten einmal durchzusehen. Wer weiß, was da noch so alles gefunden werden kann. Und zu einem erstaunlich niedrigen Preis versteht sich.