Kinder

Kinder haben bekanntlich sehr viel Fantasie und versuchen diese jeden Tag auszuleben. Ihre Spiele sind meistens recht harmlos und es kommt niemand zu schaden, doch manchmal passieren Sachen, auf die man als Elternteil nicht vorbereitet gewesen ist. Opfer mancher Kinderspiele sind häufig Spiegel, da sich diese als große Fläche präsentieren, die nur darauf wartet von Kinderhänden in das Spiel integriert zu werden. Eltern können froh sein, wenn die Kleinen nur mit ein paar Filzstiften auf dem Spiegel malen und sonst nichts weiter passiert. Doch hin und wieder tragen Spiegel größere Schäden davon und man muss sich nach einem neuen umsehen.

Individuell und hochwertig
Wenn man sich dann eh schon nach einem neuen Spiegel umschauen muss, dann kann man sich auch direkt mal über sogenannte LED Spiegel informieren. Diese haben den Vorteil, dass eine Vielzahl von LEDs das Spiegelbild gleichmäßig beleuchten, so dass man sich quasi in einem vollkommen neuen Licht betrachten kann. Fachhändler wie etwa Traumspiegel haben sich darüber hinaus noch auf die Anfertigung von Spiegeln nach individuellen Kundenwünschen spezialisiert, so dass man auf jeden Fall einen Spiegel bekommt, der den persönlichen Vorstellungen entspricht.